Afrika-Kreise und Fördervereine freuen sich über Spende

Spendenübergabe an Johannesschule

-boo- RHEINE-MESUM/ELTE. Über eine großzügige Spende freuen sich das Partnerschaftskomitee Yendi und der Freundeskreis Pater Vincent sowie die beiden Fördervereine der Johannesschule in Mesum und Elte. Am Donnerstagmittag überreichten Schüler, Schulleiter Gerrit Feld und Konrektorin Eva Storm die Spenden an der Johannesschule in Mesum an die Vertreter der Vereine. Bereits im Mai hat ein Projekt zum Thema Afrika an der Johannesschule stattgefunden. Integriert war ein Trommelprojekt. „Schön war, dass Vertreter von beiden Gruppen – Yendi-Kreis und Freundeskreis Pater Vincent – in der Projektwoche dabei waren“, berichtet Feld. Im Juni gab es einen Sponsorenlauf. Dabei kamen 5000 Euro zusammen. Das Geld reichte nicht nur fürs Trommelprojekt: Jeweils 1500 Euro erhielt Thorsten Karla vom Yendi- Kreis und Karl-Heinz Wild vom Freundeskreis Pater-Vincent. Ein Rest verbleibt bei den Fördervereinen.




Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese vom Freundeskreis Pater Vincent e.V. gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Ich habe die vorstehende Erklärung gelesen und bin damit einverstanden

Hilfe für Menschen in Uganda Freundeskreis Pater Vincent e.V.
Schmitz Kämpken 33
48432 Rheine

Karl Heinz Wild:
Tel.: +49 (0) 59 75 89 03

Ralf Dinkels:
Tel.: +49 (0) 59 75 91 94 94