Schwerpunkt: Wasserversogung

Unser Wasserprojekt

Als ein Schwerpunkt unserer Arbeit wollen wir die Wasserversorgung vor Ort verbessern. Durch den Einsatz und die Kooperationen mit den Wasserexperten und Brunnenbohrern vor Ort und unseren ausgewählten Experten und Partnern wurden hier bereits erfolgreich
Projekte initiiert.

In 2015 konnte z.B. in Katimba eine Regenwasserfilteranlage installiert werden, so dass nun ausreichend Wasser gefiltert werden kann. Die Anlage ist so aufgebaut, dass sie sowohl mit Regenwasser als auch mit Flusswasser gespeist werden kann. Täglich werden dort bis zu 500 Liter entnommen.

Desweiteren konnten wir Tiefenbohrungen in Katimba und
auch in Lwamaggwa durchführen, so dass auch außerhalb der Regenzeit eine autarke Versorgung mit Wasser möglich ist.

Um die Verkeimung des Trinkwassers zu reduzieren, werden Verbindungen der Regenwasserreservoirs und der Leitungen vorgenommen. Das Ziel ist es auch hier, ein Team aufzubauen, dass die Installationen und Wartungen selbstständig durchführen kann.




Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese vom Freundeskreis Pater Vincent e.V. gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Ich habe die vorstehende Erklärung gelesen und bin damit einverstanden

Hilfe für Menschen in Uganda Freundeskreis Pater Vincent e.V.
Schmitz Kämpken 33
48432 Rheine

Karl Heinz Wild:
Tel.: +49 (0) 59 75 89 03

Ralf Dinkels:
Tel.: +49 (0) 59 75 91 94 94